Vortrag: 120 Jahre Faradit – Vom Rohrwerk zum Gewerbepark

Dauer: 1 h
Preis: — €
Treffpunkt: : Faradit-Gewerbepark, Geb.-Nr. 1c, 1. OG (FARWERK

Museumsnacht: Depotführungen

Dauer: 0,5 h
Preis: 0,00 €
Treffpunkt: Industriemuseum Chemnitz

nur mit Anmeldung im Industriemuseum

weitere Führungen möglich

Schönherr.fabrik – Eine kurzweilige Zeitreise

Dauer: ca. 2h
Preis: 10,00 €
Treffpunkt: Schönherrfabrik, Schönherrstraße 8, Schönherr Villa (Haus 5, Eingang A)
  • 02.06.2024 — 14:00Uhr
  • 04.08.2024 — 14:00Uhr
  • 29.09.2024 — 14:00Uhr
  • 03.11.2024 — 14:00Uhr
  • 01.12.2024 — 14:00Uhr

Schönherr mit Menü

Dauer: ca. 1h
Preis: 48,00 €
Treffpunkt: Schönherrfabrik, Schönherrstraße 8, Eingang Restaurant max louis

1h Führung durch die Schönherrfabrik und anschließend 3-Gang „Schönherrmenü“.

Nur per Kartenvorverkauf über das Restaurant max louis unter 0371 46402433

Schönherr – Extratour

Dauer: ca. 1,5h
Preis: 9,00 €
Treffpunkt: Schönherrfabrik, Schönherrstraße 8, Schönherr Villa (Haus 5, Eingang A)

Endpunkt: Schönherrfabrik

Strümpfe, Guss und Gasanstalt – Die Kombitour

Dauer: ca. 2 h
Preis: 15,00 €
Treffpunkt: Industriemuseum, Vorraum
  • 09.06.2024 — 14:00Uhr
  • 13.10.2024 — 14:00Uhr
  • 10.11.2024 — 14:00Uhr
  • 08.12.2024 — 14:00Uhr

Rundgang

ca. 1h Führung im Industriemuseum + 1h Stadtführung, (inkl. Eintritt in das Industriemuseum)

siehe auch:
https://www.industriemuseum-chemnitz.de/veranstaltungen

Der Industriekultur auf der Spur – Sonderführung „Strümpfe, Guss und Gasanstalt“

Dauer: 2 h
Preis: — €
Treffpunkt: Kassenbereich Industriemuseum
  • 08.09.2024 — 14:00Uhr

Aus Anlass des Tages des offenen Denkmals lädt das Industriemuseum Chemnitz zu einer kostenfreien Führung zur Industriegeschichte durch das Industriemuseum Chemnitz und entlang der Zwickauer Straße ein. Im Mittelpunk der Führung steht die bauliche Geschichte des Architektur- und Denkmal-Ensembles am Standort des heutigen Industriemuseums Chemnitz.

Treffpunkt: Industriemuseum Chemnitz.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen unter: https://www.industriemuseum-chemnitz.de/veranstaltung/struempfe-guss-und-gasanstalt-63.html   bzw. Tel. 0371 3676410.

Kappler Industriegeschichten

Dauer: 2 h
Preis: 10,00 €
Treffpunkt: Eingang Straßenbahnmuseum
  • 04.06.2024 — 16:00Uhr

Rundgang:

Industriegeschichte, Weiterentwicklung der Zwickauer Straße und Ideen zum Garagencampus auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2025 informativ in einer Führung!

Lange Nacht der Industrie 2024

Dauer: ca. 30 min
Preis: — €
Treffpunkt: Eingangsbereich K 40, Schönherrfabrik

Die Termine stehen noch nicht fest

Beginn jeweils zur vollen Stunde ab 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Geschichte häppchenweise

Dauer: 1,5 -2 h
Preis: 25,00 €
Treffpunkt: Café Türmer am Markt Chemnitz
  • 13.06.2024 — 16:00Uhr

Nur mit Voranmeldung! Im Preis sind die Führung und die Häppchen enthalten.

Osterspaziergang – Entlang der Chemnitz

Dauer: ca. 2h
Preis: 10,00 €
Treffpunkt: Deutsche Bank am Falkenplatz

Endpunkt: Schönherrfabrik

Rabensteiner Geschichten mit Genuss

Dauer: ca. 1,5 h
Preis: 48,00 €
Treffpunkt: Hotel Schloss Rabenstein, Thomas-Müntzer-Höhe 14

Eine Kombination aus Rundgang (1,5 h) und anschließendem Menü

nur mit Voranmeldung über Restaurant Schloss Rabenstein

Rabensteiner Schlossgeschichten

Dauer: 1,5
Preis: 9,00 €
Treffpunkt: Hotel Schloss Rabenstein, Thomas-Müntzer-Höhe 14
  • 15.08.2024 — 17:00Uhr
  • 17.10.2024 — 18:00Uhr

Am 19.05. als Kostümführung (Preis 10 €)

Pelzmühlentour

Dauer: 1,5 h
Preis: 9,00 €
Treffpunkt: Eingang Restaurant Pelzmühle, Pelzmühlenstraße 17

Klugscheißertour

Dauer: ca. 1,5h
Preis: 9,00 €
Treffpunkt: Saxonia-Brunnen

Rundgang
Mitmachtour, deshalb Mindestanzahl von 2 Personen

 

Klugscheißertour am Schloß

Dauer: 1,5 h
Preis: 9,00 €
Treffpunkt: Eingangsbereich Miramar

Mitmachtour, deshalb Mindestanzahl von 2 Personen

Exkursion: Drei Mühlsteine, die nicht mahlen. Chemnitzer Mühlengeschichte

Dauer: 3 h
Preis: — €
Treffpunkt: Parkplatz Kellerhaus / An der Schloßmühle
  • 27.07.2024 — 10:00Uhr

Vom Kupferhammer zur Industriekultur wird die Tour führen und Einblicke in die Mühlen- und Unternehmensgeschichte von Chemnitz bieten.

Führungen zur Historie und dem Umfeld des Seeberplatzes

Dauer: ca. 2 h
Preis: — €
Treffpunkt: Eingang Tiefgarage Seeberplatz
  • 31.08.2024 — 11:00Uhr
  • 31.08.2024 — 15:00Uhr
  • 01.09.2024 — 11:00Uhr
  • 01.09.2024 — 15:00Uhr

Ich darf mit dabei sein – zu 4 Rundgängen zum Seeberplatzfest. Während des Rundganges berichte ich über die Markthalle, die KHST, die Industriegeschichte im Umfeld und natürlich auch den Seeberplatz und seinen Namensgebern.

Vortrag: Die Esches und die Strümpfe (Projekt Esche)

Dauer: ca. 1,5 h
Preis: 0,00 €
Treffpunkt: siehe unten
  • 23.05.2024 — 17:00Uhr
  • 07.11.2024 — 19:00Uhr

Im Vortrag wird das Leben und Wirken von Herbert Eugen Esche vorgestellt. Die Villa Esche kennen viele in Chemnitz, aber wer waren ihre Besitzer, woher kamen sie und wie kamen sie zu ihrem Reichtum? Der Strumpffabrikant Herbert Eugen Esche (1874-1962), der dieses Jahr seinen 150. Geburtstag feiern würde, führte zu Beginn des 20. Jahrhunderts zusammen mit seinem Bruder Fritz eines der erfolgreichsten Strumpfunternehmen Deutschlands. Dieser Vortrag würdigt ihn und seine Familie an den unterschiedlichsten Standorten in der Umgebung von Chemnitz und stellt eine zentrale Veranstaltung eines seit mehreren Jahren laufenden Projektes für 2024 dar – ein wichtiges Stück Industriegeschichte im Raum Limbach-Oberfrohna und Chemnitz wird wieder stärker ins heutige Bewusstsein gerückt. In den verschiedenen Vorträgen werden verschiedene Facetten rund um Familengeschichte und Produktion näher beleuchtet.

12.01. TU Chemnitz, Reichenhainer Str. 90 im Hörsaal N115
11.04. Villa Esche, 12 €/ erm. 7 €
23.05. Industriemuseum, 4 €, Mitglieder Geschichtsverein + FIM frei
07.11. Esche-Saal im Esche-Museum Limbach-O.

Ausflug: Vom Wirkstuhl zur Villa – Jubiläumsrundfahrt zum 150. Geburtstag von Herbert Eugen Esche (Projekt Esche)

Dauer:
Preis: 45,00 €
Treffpunkt: Start und Ende: Villa Esche
  • 24.11.2024 — 10:00Uhr

Buchung über: www.villaesche.de.

6- stündige Busexkursion zu den Arbeits- und Wohnstätten der Familie Esche von Chemnitz nach Limbach-Oberfrohna und zurück, begleitet und kommentiert an den einzelnen Stationen; mit exklusiver Sonder-Führung in der Villa Esche sowie dem Textilmuseum in Limbach-Oberfrohna; mit Mittagsimbiss im außergewöhnlichen Ambiente, alles zu Ehren des Geburtstages von Herbert Eugen Esche. (Zusammen mit Martina Wutzler)

Führung Industriemuseum – Herbert Eugen Esche und seine Gloriastrümpfe (Projekt Esche)

Dauer: 1 h
Preis: — €
Treffpunkt: Industriemuseum Chemnitz
  • 23.05.2024 — 16:00Uhr
  • 17.11.2024 — 14:00Uhr
  • 21.11.2024 — 16:00Uhr

Eine Führung zur Textilindustrie mit spezieller Würdigung der Familie Esche und ihrer Strumpf- und Handschuhproduktion.
Führung: Karin Meisel Kosten: Eintritt Industriemuseum

 

Geschichte(n) zum Rittergut Niederrabenstein (Projekt: Esche)

Dauer: 1,5 h
Preis: 9,00 €
Treffpunkt: St. Georg-Kirche, Georgenkirchweg 1
  • 10.10.2024 — 17:00Uhr

Die wechselvolle Geschichte des Ortes Steyn  mit wenigen Bauernhöfen, zum Rittergut bis zur heutigen Umnutzung. Dabei spielen die Familien Carlowitz und Esche eine besondere Rolle.
Reinhold Traugott Esche begeht 2024 seinen 315. Geburtstag.

Chemnitzer Industriegeschichten – Herbert Eugen Esche und seine Gloria Strümpfe (Projekt: Esche)

Dauer: 2 h
Preis: 10,00 €
Treffpunkt: ehemalige Esche-Fabrik, Am Walkgraben/Ecke Goethestraße, Ende: Villa Esche, Parkstraße
  • 06.06.2024 — 17:00Uhr

Reihe: Chemnitzer Industriegeschichten
Ende: Parkstraße
Eine Würdigung der Familie Esche und ihrer Strumpfproduktion in Chemnitz. Wir gehen von der ehemaligen Fabrik zu verschiedenen Wohnorten der Familie und weiteren Wirkungsstätten.